Ölauffangwannen

380 kVGemäß den aktuellen VAwS-Landesverordnungen müssen Anlagen so beschaffen sein und betrieben werden, dass austretende wassergefährdende Stoffe schnell und zuverlässig erkannt und zurückgehalten werden. Die Anlagen müssen in der Regel, sofern sie nicht doppelwandig und mit einem Leckanzeige-Gerät versehen sind, mit einem dichten und beständigen Auffangraum ausgestattet sein. Um diesen Anforderungen zu genügen, haben Betreiber von Öl-Transformatoren die Möglichkeit, durch uns ihre Ölauffangwannen mit einer speziellen Kunststoff-Dichtungsbahn (Sikaplan WT 6200 / 20C) abdichten zu lassen. Im Vergleich zu Metallwannen oder Farbbeschichtungen ist diese Art der Abdichtung einfach, schnell und günstig zu realisieren. 110 kV

Eigenschaften:

  • Einfacher Einbau ohne Demontage des Transformators
  • DIBt, WHG und TÜV-Zulassung
  • Anwendbar in Innen- und Außenanlagen
  • Vollflächig verklebbar  
  • Hohe Lebensdauer (unverrottbar)
  • 10 Jahre Garantie auf Material und Schweißnähte
  • Umweltfreundlich (Weichmacher- und Lösemittel frei)
  • Beständig gegen Transformatorenöl
  • Temperatur- und Kältebeständig
  • Brandbeständig (B2 nach DIN 4102)
  • Beständig gegen Dauerdruck
  • Glasfaserverstärkt
  • UV-stabilisiert
  • Huminsäure-, Hydrolyse- und Wurzelbeständig 
  • In Recyclingkreislauf eingebunden

 20 kV